Politischer Aschermittwoch Landshut 2019

„Auf Europa!“ beim Politischen Aschermittwoch

100 Jahre Frauenwahlrecht und 100 Jahre Politischer Aschermittwoch – das feierten wir mit geballter Frauenpower auf der Bühne des Politischen Aschermittwochs in Landshut. Im prall gefüllten Festsaal wurde dieses Jahr „Auf Europa!“ angestoßen.

Gemeinsam mit der Bundesvorsitzenden Annalena Baerbock und der bayerische Fraktionsvorsitzende Katharina Schulze machte ich in meiner Rede klar, dass es sich lohnt, mit aller Kraft für ein ökologisches und gerechtes Europa zu kämpfen.

  • Politischer Aschermittwoch in Landshut_Katharina Schulze, Henrike Hahn, Annalena Baerbock

Highlights aus meiner Rede:

„Die Klimakrise ist das größte Sicherheitsrisiko für die Welt und auch für Europa. Frau Merkel lobt die Schülersteiks Fridays for Future. Wo doch gerade ihre desolate Nichtklimapolitik genau die jungen Menschen auf die Straße treibt, um für ihre Rechte einzustehen! Das könnte man nennen: Trumpisierung der Politik.“

„In der CSU konvertiert man gerade so kurz vor der Europawahl: Die CSU ergrünt, ohne zu erröten“

„Gemeinsam mit 1,7 Millionen Bürgerinnen und Bürgern haben wir eine reformunwillige bayerische Staatsregierung dazu gezwungen, endlich den Weg für mehr Artenschutz und ökologische Landwirtschaft freizumachen. Es lebe die direkte Demokratie!“

„Klar ist heute bei Europa eins: Nichts ist selbstverständlich. Wir müssen Europas Errungenschaften verteidigen und Europa erneuern – ökologisch, demokratisch, sozial.“

 

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.