Presse

Sie sind Journalist*in und benötigen aktuelle Informationen? Wir stehen Ihnen für Fragen gerne zur Verfügung.

München

Katharina Köck
Mail: katharina.koeck@la.europarl.europa.eu
Tel.: +49 (0) 89 2 006 77 94

Brüssel

Aleksandra Garlinska
Mail: aleksandra.garlinska@europarl.europa.eu
Tel.: +32 (0) 2 284 77 38

Foto: © Andreas Gregor

Foto: © Erik Marquardt

 

Foto: © Georg Kurz

Foto: © Georg Kurz

 

Presse-Echo

"Neujahrsempfang des Grünen-Kreisverbandes Weilheim-Schongau"

20.1.2022

Beim Neujahrsempfang der Grünen Weilheim-Schongau habe ich über den Green Deal und die EU-Taxonomie gesprochen. Der Kreisbote berichtet.

Link


"EU-Energiepolitik: Gilt Atomstrom bald als nachhaltig?"

11.1.2022

Vom WDR 5 Morgenecho wurde ich zur EU-Taxonomie interviewt.

Link

 


"Materie prime critiche, l'Europa punta (anche) sulle sue miniere"

11.1.2022

EconomicaCirculare zitiert mich zu Kritischen Rohstoffen: Die Kommission muss Umweltauswirkungen beim Abbau von Rohstoffen angemessen berücksichtigen und ihre Methodik zur Bewertung der Kritikalität anpassen (Artikel auf italienisch).

Link

 


 

"EU taxonomy: No greenwashing of environment damaging activities"

7.1.2022

Gastkommentar: Eine EU-Taxonomie, die Atomkraft und Gas einschließt, widerspricht nicht nur dem Green Deal, sondern verspielt auch eine einzigartige Chance.

Link


"Kunnen we ons een weg uit de klimaatcrisis mijnen?"

27.12.2021

Die Mondiaal Nieuws berichtet über die von mir in Auftrag gegebene Studie zum Bedarf kritischer Rohstoffe durch den grünen Wandel in der EU (Artikel auf holländisch).

Link


 

"Grau ist das neue Grün"

15.12.2021

Das Greenpeace Magazin zitiert mich vor dem Hintergrund der EU-Taxonomie zu künftigen Gasprojekten: „Die heutige Regeln sind nicht kompatibel mit den Green Deal.“

Link


 

"Debate on Critical Raw Materials"

9.12.2021

Zur Debatte über die Europäische Strategie für Kritische Rohstoffe: meine Position zu Bergbau.

Link


 

"New German Government: The coalition agreement has a clear message: We need Europe and Europe needs us, says Henrike Hahn"

7.12.2021

Gastbeitrag: Im New Parliament Magazine schreibe ich darüber, was der Koalitionsvertrag für Europa bedeutet.

Link


 

"Verstärker Horizon-Haushalt für 2022 ist positiv für die Landwirtschaft"

26.11.2021

EURACTIV zitiert mich zum Grünen Erfolg, 100 Millionen Euro zusätzliche Mittel für Horizon Europe für den EU-Haushalt 2022 herausgeholt zu haben.

Link


"EU-Parlament für verstärkte Nutzung eigener Rohstoffvorkommen"

25.11.2021

Der Energate Messenger berichtet über meine Einschätzung zur EU-Strategie für Kritische Rohstoffe, dass die Bedarfsprognose der EU-Kommission für kritische Rohstoffe zu hoch ist.

Link


 

"Von der Leyens Lithium-Deal: Bleibt im Kampf gegen China die Umwelt auf der Strecke?"

25.11.2021

Focus Online berichtet über die kürzlich abgestimmte Europäische Rohstoffstrategie, nach der jetzt Bergbauprojekte in Naturschutzgebieten zugelassen werden sollen.

Link



"Europski parlament izglasao proračun - prioriteti klima, zdravlje i mladi"

24.11.2021

Die kroatische TPortal zitiert mich zur Verabschiedung des EU-Haushalts 2022 und den darin starken grünen Kernzielen Klimaschutz und Biodiversität (Artikel auf kroatisch).

Link


"Stop the mining rush in protected nature"

23.11.2021

Gastbeitrag: Auf EURACTIV habe ich mit MdEP-Kolleginnen einen Artikel zu den problematischen Plänen für Bergbau in Naturschutzgebieten geschrieben.

Link


 

"EU-Budget beträgt fast 170 Milliarden Euro"

16.11.2021

Im Fränkischen Tag: Der EU-Haushalt 2022 ist ein Startschuss für Investitionen in Klima, Umwelt, Biodiversität und den Übergang in die klimaneutrale Wirtschaft.

Link


 


"2022 budget deal brings forward LIFE programme spending"

16.11.2021

ENDS Europe zum EU-Haushalt 2022: Startschuss für Investitionen in Klima- und Umweltschutz.

Link


 

"Industry anxious about mandatory recycling targets in EU battery law'"

4.11.2021

Auf EURACTIV: Warum eine verpflichtende Recyclingquote im Rahmen der neuen EU-Batterieverordnung sinnvoll ist.

Link


 

"Mining industry warns against Europe's drive for raw material 'autonomy'"

29.10.2021

Mit EURACTIV habe ich über die Wichtigkeit unternehmerischer Sorgfaltspflichten im Rahmen der EU-Batterieverordnung gesprochen.

Link


 

"Scientists warn against global warning effects on hydrogen leaks"

14.10.2021

EURACTIV zitiert mich zum Thema grüner Wasserstoff: “We need green hydrogen for our energy-intensive industry, long-haul transport, as well as seasonal storage.“

Link


 

"Branże energochłonne potrzebują wsparcia w procesie zielonej transformacji"

20.09.2021

Forsal: „Vor allem energieintensive Sektoren müssen ihre Technologien schnell anpassen, um Klimaneutralität zu erreichen“ (Artikel auf polnisch).

Link


 

"Auto elletriche e miniere di litio: svolta davvero green?"

19.09.2021

Die italienische Trend-Online zitiert mich zum Abbau kritischer Rohstoffe in Europa und grünen Technologien (Artikel auf italienisch).

Link


 

"New ETS could end in 'lost decade' for climate action"

10.09.2021

ENDS Europe zitiert mich bei einer Paneldiskussion zum 'Fit for 55'-Paket und zur Revision des EU-Emissionshandelsystems.

Link


 

"The waltz goes on as MEPs limber up for first over 2022 Horizon Europe spending"

02.09.2021

Science Business zitiert mich zu Horizon Europe: „Wir brauchen eine starke Forschung und Entwicklung auf unserem Weg zur Dekarbonisierung der Wirtschaft“.

Link


 

"Demo für selbstbestimmtes Leben bei strömendem Regen"

05.08.2021

Auf Kobinet zur Randgruppenkrawall-Demo in München: „Inklusion ist in Deutschland und Europa leider noch immer keine Selbstverständlichkeit und es gibt noch viel Handlungsbedarf.“

Link


 

"Paradoja verde en la Unión Europea: vehículos eléctricos y minería del litio"

27.07.2021

Zum Abbau kritischer Rohstoffe in Europa und grünen Technologien zitiert mich auch Dossier Político (Artikel auf Spanisch).

Link


 

"EU faces green paradox over EVs and lithium mining"

13.07.2021

Eco-Business zitiert mich zum Abbau kritischer Rohstoffe in der EU im Zusammenhang mit grünen Technologien.

Link

 


 

"Europejskie prawo klimatyczne i trzeci filar mechanizmu sprawiedliwej transformacji uchwalone"

25.06.2021

Das polnische Portal netTG Gospodarka i Ludzie berichtet über die am 23. Juni vom Europaparlament angenommene Darlehensfazilität für den öffentlichen Sektor (Artikel auf polnisch).

Link


 

"EU Parliament adopts greener funds for regional development and cooperation"

25.06.2021

Am 23. Juni hat das Europaparlament die Darlehensfazilität für den öffentlichen Sektor angenommen. New Europe berichtet und zitiert mich als Berichterstatterin für den Wirtschaftsausschuss.

Link


 

"The EU's Industrial Strategy needs more action on climate"

22.06.2021

Gastbeitrag: Bisher schiebt die EU-Kommission konkrete Maßnahmen für mehr Klimaschutz auf die lange Bank. Umso mehr brauchen wir jetzt ein ambitioniertes 'Fit for 55'-Paket. Ein Artikel von Rosa D'Amato, Damien Carême und mir auf EURACTIV.

Link


 

Eine Gruppe von Arbeitern steht in oranger Schutzkleidung in einer Höhle"EU-Parlament fordert Unterstützung für heimischen Rohstoffabbau"

21.06.2021

„Der grüne Wandel ist nicht die Ursache für die hohe Nachfrage nach kritischen Rohstoffen.“ Energate berichtet über meine neue Studie des Öko-Instituts.

Link


 

"The EU Budget 2022 could give boost to green transition, but there's still long way to go"

11.06.2021

Mein Gastkommentar auf New Europe mit einer ersten Einschätzung zum EU-Haushaltsentwurf 2022 und seiner Kompatibilität mit dem Green Deal.

Link


 

 

"Srednja i mala poduzeća su 'kralježnic' i 'pluća' Europske unije"

09.06.2021

Die kroatische Jutarnji list berichtet über meine Rede im Plenum zur Lage der KMU in der EU (Artikel auf kroatisch).

Link


 

"Europe calls for more ambitious climate policies ahead of COP26"

31.05.2021

Bericht über die EURACTIV-Konferenz am 27.5.: „Die EU, die USA und China sind bei Menschenrechtsaspekten [...] uneins. Aber beim Klima sollten sie zusammenarbeiten“.

Link


 

"Keturių Lietuvos regionų perėjimui prie žalesnės ekonomikos – 273 mln. eurų"

27.05.2021

„Es ist es an der Zeit, in eine Transformation zu investieren, die auch sozial gerecht ist“. Die litauische Verslo žinios zitiert mich zum Just Transition Fund und seiner Bedeutung für Litauen (Artikel auf litauisch).

Link

 

 


 

"La Vanguardia: Europa apuesta for descarbonizar sus regiones cuanto antes"

24.05.2021

Die spanische La Vanguardia über die Abstimmung zum Just Transition Fund (Artikel auf spanisch).

Link


"Solarify: EU-Parlament für 'CO2-armen' Wasserstoff"

23.05.2021

Zur EU-Wasserstoffstrategie: Wasserstoff, der nicht mit Erneuerbaren Energien gewonnen wird, sollte nicht unterstützt werden.

Link


 "Euractiv: Trotz Grünen-Widerstand: EU-Parlament für 'CO2-armen' Wasserstoff"

20.05.2021

Zur am 19.5. beschlossenen EU-Wasserstoffstrategie: Wasserstoff, der nicht mit Erneuerbaren Energien gewonnen wird, als „Brückentechnologie“ zu unterstützen, ist der falsche Weg.

Link (Artikel auf Deutsch

Link (Artikel auf Englisch)

 


"Euractiv: EU lawmakers give final approach to bloc's green transition fund"

19.05.2021

Der Just Transition Fund ist ein bedeutender Schritt in Richtung EU-Klimaziele und wird Kohleregionen beim Weg in eine bessere Zukunft unterstützen.

Link


"New Europe: EU Parliament approves €17.5 billon transition fund for greener economy"

19.05.2021

Die Abstimmung für den Just Transition Fund ist ein wichtiger Erfolg. Der Fonds wird ein zentraler Baustein auf dem Weg zur Klimaneutralität sein.

Link


"New Europe: MEPs adopt Public Sector Loan Facility agreement, boosting green transition"

10.05.2021

Zur erfolgreichen Abstimmung im Haushalts- und im Wirtschaftsausschuss: Die Darlehensfazilität für den öffentlichen Sektor wird den European Green Deal voranbringen.

Link


"Zastupnici EP-a i države članice EU postigli dogovor o Instrumentu za kreditiranje u javnom sektoru. Evo zašto je to važno"

04.05.2021

Die abgeschlossenen Verhandlungen zur Darlehensfazilität für den öffentlichen Sektor sind ein wichtiger Meilenstein für die Dekarbonisierung Europas (Artikel auf kroatisch).

Link


"Les députés adoptent définitivement le fonds européen de la défense malgré des inquiétudes"

30.04.2021

Im Le Taulliron: Der Europäische Verteidigungsfonds darf kein Blankoscheck sein (Artikel auf französisch).

Link


"Parliament backs €7.9B European defense fund after heated debate"

29.04.2021

Auf Science Business: Der Europäische Verteidigungsfonds darf kein Blankoscheck sein.

Link


"EU Parliament and Council agree on PSLF to support the green transition in Europe"

28.04.2021

New Europe über die Einigung bei der Darlehensfazilität für den öffentlichen Sektor, für die ich Berichterstatterin war.

Link


"MEPs and governments agree on key part of just transition plans"

27.04.2021

ENDS Europe über die Einigung bei der Darlehensfazilität für den öffentlichen Sektor, für die ich Berichterstatterin war.

Link


"EURACTIV Green Brief: Clarity on Gas"

31.03.2021

Im Green Brief von EURACTIV zu den jüngsten EU-Sanktionen gegen China: Menschenrechtsverletzungen wie in Xinjiang dürfen auch von Seiten der europäischen Wirtschaft nicht folgenlos hingenommen werden.

Link

 


 

Abbau von Lithium

"Público: Metales raros: El 'oro' que puede cambiar el mundo"

28.03.2021

Die Bedeutung seltener Metalle wird in den nächsten Jahren stark ansteigen – und wir brauchen eine EU-weite Strategie dafür, die mit dem Green Deal vereinbar ist (Artikel auf spanisch).

Link


 

"SZ: München: Rathaus verordnet sich Verhaltenskodex"

24.03.2021

Vor dem Hintergrund der CSU-Maskenaffären und der Diskussion über das Lobbyregister habe ich mit der SZ über Lobbyismus im Europäischen Parlament gesprochen.

Link

 

 


 

"InvestEU: Parlament Europejski przyjął program wart miliardy euro na inwestycje"

10.03.2021

Bei EURACTIV: Warum die Bindung von mindestens 30 Prozent des EU-Haushalts an Umwelt- und Klimaziele richtig und wichtig ist (Artikel auf polnisch).

Link

 


Viktor Orbán"BR: Europaparlament: Orbans Fidesz-Partei verlässt EVP-Fraktion"

03.03.2021

Warum der Austritt der Fidesz-Partei aus der EVP-Fraktion längst überfällig war, kommentiere ich gegenüber dem BR.

Link


 

"BR: Nach Moskau-Reise: EU-Abgeordnete fordern Rücktritt von Borrell"

09.02.2021

Im BR: Mein Kommentar zu den Beziehungen zwischen Europa und Russland.

Link


"A Fidesz nem ítélte el a nők elleni erőszakot az EP-ben"

21.01.2021

Die HVG über die Plenardebatte zur EU-Strategie für Geschlechtergleichheit: In meiner Rede ich betone ich, dass die Covid-19-Pandemie Ungleichheiten zwischen den Geschlechtern verstärkt. (Artikel auf Ungarisch).

Link


 

Joe Biden und Kamala Harris vor blauem Hintergrund"Die europäischen Grünen begrüßen Biden als Präsidenten"

20.01.2021

Im EU Reporter: Neue Hoffnung für die Zusammenarbeit mit den USA.

Link


 

Auf einem Tablett stehen Fläschchen mit Impfserum"BR: EU-Kommission verweigert Einsicht in Impfstoffverträge"

07.01.2021

Mein Kommentar zur EU-Impfstoffstrategie: Es ist Aufgabe des Parlaments, die Verträge zu prüfen.

Link


 

"Malta Today: Six ways to make EU and Maltese industry climate neutral"

24.12.2020

Ralph Cassar von der grünen Partei AD+PD in Malta über unseren Blogartikel darüber, wie die europäische Industrie klimaneutral werden kann.

Link


Screenshot Artikel „Schafft Green Deal neue Jobs in Bayern?“
"Am Sonntag: Schafft 'Green Deal' neue Jobs in Bayern?"

29.11.2020

Mit der AS habe ich über die kürzlich im Parlament verabschiedete Industriestrategie und den Green Deal als Jobmotor gesprochen.

Link


 

"Renovierungswelle, Chemie-Wende, Methan-Reduktion: Die ambitionierten Klimapläne der EU-Kommission"

14.10.2020

Im Handelsblatt: Warum die Ankündigungen zu den Methanemissionen im Energiesektor nicht ausreichen.

Link


 

"BR: EU-Parlament stimmt für Verschärfung der Klimaziele"

8.10.2020

Das Votum über das neue Ziel, CO2-Emissionen bis 2030 auf 60 % zu reduzieren, ist ein ungeheurer Erfolg für uns Grüne.

Link

 


 

Plenarsaal des Europäischen Parlaments

"Grüne gegen EU-Förderung von Gasprojekten aus Klimafonds"

15.09.2020

Gas als sogenannte „Brückentechnologie“ zu fördern, ist falsch, wie ich in gegenüber der Marbacher Zeitung betone.

Link


 

"ZDF heute: Europaparlament lehnt Gipfel-Beschlüsse ab"

23.07.2020

Warum das von der Kommission vorgestellte Corona-Hilfs- und Haushaltspaket nicht akzeptabel ist. Das heute-Journal berichtet aus dem EU-Parlament.

Link

 


 

"BR: Europaparlament lehnt Gipfel-Beschluss ab"

23.07.2020

Mein Kommentar zum Gipfel-Beschluss des Europäischen Rats: Es darf keine Einsparungen bei Klima- und Umweltschutz geben.

Link

 


 

"Heinrich Böll: The European Green Deal and Digitalisation"

20.07.2020

Wie lässt sich die Digitalisierung gewinnbringend mit unseren Umweltzielen vereinbaren? Darüber spreche ich im Interview mit der Heinrich-Böll-Stiftung.

Link

 


 

"TVBayern: Deutschland vor der Ratspräsidentschaft in der EU"

01.07.2020

TV Bayern hat mich gefragt, was wir Grüne von der EU-Ratspräsidentschaft erwarten.

Link

 


 

"BR: EU-Ratspräsidentschaft: Drei Schwerpunkte und eine Randnotiz"

24.6.2020

Meine Erwartung an die deutsche EU-Ratspräsidentschaft: Klimaschutz darf nicht in die Ecke der Prioritäten-Rumpelkammer verbannt werden.

Link


 "POLITICO Pro: Europe's reheated industrial strategy"

10.03.2020

POLITICO'S Fair Play on my expectations towards the new EU industrial strategy.

Link


 

"Profil: Ein klares Zeichen für Verhältnismäßigkeit"

Ausgabe März 2020

Das bayerische Genossenschaftsblatt Profil hat mich zu meinen Erwartungen an die EU-Ratspräsidentschaft befragt.

Link

 


 

Fracking-Erdgas-Anlagen in den USA: "Klimareporter°: Überflüssige Gasprojekte in Europa"

28.01.2020

„Europa bindet sich an fossile Energie – gegen die Erfordernisse der Pariser Klimaziele“, kritisiere ich gegenüber dem Klimareporter°.

Link


 

"BBC News: Political climate may boost Greens"

19.05.2019

"Our core message is courage instead of fear": Die BBC hat mich beim Wahlkampf in München begleitet und berichtet über die "Green wave".

Link


 

"Mit Leib und Seele Europäerin, beruflich wie privat"

13.05.2019

"Diese Münchner wollen ins EU-Parlament": Die Süddeutsche Zeitung portaitiert die Münchner Europa-Kandidat*innen.

Link


 

"Grüne sprechen sich für europaweite Nachtzüge aus"

12.05.2019

"Die Töne von EU-Spitzenkandidatin Hahn wurden schärfer": Unsere Partei hat an Mitgliedern und Fans gewonnen, schreibt die Nordbayern.

Link


 

BR: "Klimaschutz kennt keine Grenzen"

12.05.2019

"Die Partei geht mit großen Hoffnungen in die Wahl": Der Bayerische Rundfunk berichtet über unseren kleinen Parteitag in Nürnberg.

Link


 

Mittelbayerische: "Feuer aus knallgrünen Wahlkampfrohren"

12.05.2019

Die bayerischen Grünen starten in den Endspurt zur Europawahl - gute Umfragewerte beflügeln.

Link


 

SZ: "Klare Kante gegen Rechtsaußen"

12.05.2019

"Wir haben momentan in Europa eine grüne Welle"": Die Süddeutsche Zeitung berichtet von meinem Besuch in Ebersberg.

Link


 

Landhuter Zeitung: "Die Europawahl ist eine Schicksalswahl"

07.05.2019

Mit der Landshuter Zeitung habe ich über die Europawahl, "Fridays for Future" und Agrarsubventionen gesprochen.

Link


 

Onetz: "Frauen wollen über Inhalte und Kompetenzen wahrgenommen werden."

28.04.2019

Onetz berichtet von unserer grünen Frauenkonferenz in Amberg in der Oberpfalz.

Link


 

SZ: "Verteidigen und verbessern"

26.04.2019

Die Bedrohung Europas durch Nationalisten: Die Süddeutsche Zeitung berichtet über anstehende Veranstaltungen im Wahlkampf.

Link


 

Passauer Neue Presse: "Hauptsache wählen gehen"

26.04.2019

"Nichts teurer, als sich nicht um den Klimaschutz zu kümmern.": Die PNP berichtet bei meinem Wahlkampfstopp in Altötting.

Link


 

AZ-Interview Henrike HahnAbendzeitung München: "Was Europa mit der Neuhauser Kita zu tun hat"

09.04.2019

Interview mit der Abendzeitung München darüber, was die Europawahl mit unserem täglichen Leben zu tun hat, mit Umwelt- und Klimaschutz und Demokratie.

Link


 

IHK-Interview mit Henrike HahnIHK-München: "Europa ist die beste Idee, die wir je hatten"

02.04.2019

Interview mit IHK für München und Oberbayern über Europas Zukunft und unsere grünen Pläne dafür.

Link


 

Portrait über mich im BRBR: "Grünen-Kandidatin Henrike Hahn: Europäerin mit Leib und Seele"

26.03.2019

Portrait über mich und meine Visionen für Europa in den BR-Nachrichten.

Link


 

SZ zum Politischen Aschermittwoch in Landshut

06.03.2019

"Bei den Grünen reden die Frauen - vermehrt von Sozialpolitik": Die Süddeutsche Zeitung berichtet vom Auftritt von Annalena Baerbock, Katharina Schulze und mir.

Link